telefon
blockHeaderEditIcon
Oeffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
Osteopatie Cindy Palme - Termine nach Vereinbarung Mo.-Fr. 8-13 Uhr & Di. 17-20 Uhr
logo
blockHeaderEditIcon

Cindy Palme Osteopathie - Logo

Osteo Ueber
blockHeaderEditIcon

Osteopathie

Was ist Osteopathie?

Alle Körperregionen werden über die Blut- und Lymphgefäße und Nervenbahnen mit Sauerstoff, Nährstoffen und Hormonen versorgt. Funktioniert eine Struktur nicht, wird die Beweglichkeit eingeschränkt oder geht ganz verloren. Die Osteopathie versucht dann den Körper, mit Hilfe der Selbstheilungskräfte anzuregen und den Mangel auszugleichen. Schafft unser Organismus es nicht mehr, sich selbst zu regulieren, treten Beschwerden, Funktionsstörungen und Krankheiten auf.

Diese grundlegenden Erkenntnisse erkannte der amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still (1828 - 1917). Seine Heilkunde, die Osteopathie, betrachtet den Menschen als anatomische und funktionelle Einheit. Sie orientiert sich nicht an der Bekämpfung von Krankheitssymptomen, sondern zielt auf die Gesundheit und die Harmonie des menschlichen Körpers ab. Das Ziel ist, die Selbstheilungskräfte des jeweiligen Patienten anzuregen. Der Osteopath betrachtet den menschlichen Organismus als funktionelle und anatomische Einheit. Die Osteopathie nutzt eigene Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden. Die Osteopathie nimmt jeden Patienten als Individuum wahr und behandelt ihn in seiner Gesamtheit. Sie ist daher eine ganzheitliche Form der alternativen Medizin.

 

Osteo Wirkung
blockHeaderEditIcon

Wie wirkt Osteopathie?

Unser Organismus besteht aus unzähligen Strukturen, die alle direkt oder indirekt miteinander zusammenhängen. Den Zusammenhang findet man in den Faszien, dünne Bindegewebshüllen, die jede Struktur umgeben und gemeinsam eine große Körperfaszie bilden. Für die Osteopathie sind Faszien von großer Bedeutung. Dies erklärt, warum Ursachen an einer Stelle oft zu Beschwerden in ganz anderen Körperregionen führen. Der Osteopath ist in der Lage diese zu erspüren und somit die Ursache der Beschwerden zu finden. Funktionsstörungen können deshalb immer den gesamten Organismus betreffen. Darum behandelt der Osteopath nie einzelne Beschwerden oder Krankheiten, sondern immer den Patienten in seiner Gesamtheit.

 

Osteo Anwendungsgebiete
blockHeaderEditIcon

Anwendungsgebiete der Osteopathie

Die Osteopathie kann in allen medizinischen Bereichen Anwendung finden, wo funktionelle Störungen die Ursache für die Beschwerden sind. Dabei kann die Osteopathie als erste Maßnahme aber auch begleitend zu anderen medizinischen Behandlungen eingesetzt werden. Letzteres vor allem dann, wenn es sich um schwere Pathologien, also ernste Erkrankungen, handelt. In jedem Fall ist eine interdisziplinäre Behandlung des Patienten erstrebenswert, um die Gesundung des Patienten zu optimieren.

 

Osteo Ziel
blockHeaderEditIcon

Mein Ziel ist Ihre Gesundheit!

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*